*
Logo-Baum
blockHeaderEditIcon
Gästezimmer, Ferienwohnung, Seminarräume und Cafe im Kunsthof Maxen
Slider
blockHeaderEditIcon
Logo-Kontakt
blockHeaderEditIcon

Gästezimmer, Ferienwohnung, Seminarräume und Cafe im Kunsthof Maxen

Kontakt
blockHeaderEditIcon

Kontakt

Inh. Peter Reindl
Maxener Straße 77 
01809 Müglitztal / Maxen

Tel.: 035 206 / 393 10
Mobil: 0173 610 29 45
Fax: 035 206 / 393 11
E-Mail: info@kunsthof-maxen.de

Kunsthof Maxen

Verweilen und Erleben

Malerisch liegt das Bergdorf Maxen acht Kilometer südlich von Dresden auf einer Anhöhe des Osterzgebirges am Rande der Sächsischen Schweiz, eingebettet in eine abwechslungsreiche Landschaft mit Kirsch- und Apfelbäumen, sanften Hügeln, weiten Feldern und tiefen Tälern. Im Tal der Müglitz verbirgt sich das Schloss Weesenstein. Verwunschene Wanderwege führen vorbei an kleinen kulturellen Schätzen und pittoresken alten Gemäuern. Vom großzügigen Innenhof des Kunsthofes aus erlebt man bei spektakulären Sonnenaufgängen, wie sich Lilienstein, Pfaffenstein und Königstein, bekannte Felsformationen des Elbsandsteingebirges, im Morgendunst erheben. Von Naturbühne und Kalkofen aus genießt man romantische Sonnenuntergänge  und blickt über die Kulturmetropole Dresden, die fast 200 Meter tiefer im Elbtal liegt.

Lernen und der Kreativität freien Lauf lassen

Für Kurse, Seminare und größere Veranstaltungen wurde das zweite Gebäude, die Scheune, renoviert und eingerichtet. Das 130 qm große, ebenerdige und lichtdurchflutete Maleratelier mit hohen Fenstern und Ausgängen zum Innenhof. Separate Waschbecken zum Auswaschen der Pinsel, eine gut ausgestattete Küche für Selbstversorger und moderne Sanitäreinrichtungen bietet ideale Voraussetzungen für kreatives Arbeiten. Bei Sonnenschein sitzen Sie im Wiesengarten unter dem Walnussbaum vor der Staffelei und genießen immer wieder den herrlichen Blick auf Lilienstein und Königstein, den beiden markanten bizarren Sandsteinfelsen der Sächsischen Schweiz.

Auf Spaziergängen in und um Maxen herum zeichnen Sie Apfelblüten oder Pferdeköpfe, altes Gemäuer oder Kopfweiden, das Schloss und die Kirche. Zusammen mit den Kursleitern werden Sie anregende Tage und eine erfolgreiche kreative Zeit in Maxen verbringen.

Für ungestörte, intensive Seminare befindet sich im Dachgeschoss ein 50 qm Raum mit Sichtbalken und Bühne. Gern können Sie auch nach Ende des Kurses im Kunsthof wohnen und Land und Leute weiter erkunden

Feiern - Veranstaltungen - Wohnen

Für Feiern, ob Hochzeit oder runder Geburtstag, alles hat hier schon stattgefunden.

Die besondere Atmosphäre unseres Hauses spüren Sie auch bei unseren Sonntagsmärkten. An einigen Wochenenden im Jahr sind die Scheune und der Innenhof Schauplatz unserer beliebten Märkte: Kräutermarkt, Edelsteinfest, erzgebirgische Mineralienbörse und Weihnachtsmarkt.

Zehn Gäste wohnen im liebevoll restaurierten Bauernhaus von 1604 in komfortablen Gästezimmern. Morgens und abends bewirten wir Sie in unserem Kunstcafé, zwei Wohnstuben, eingerichtet mit Möbeln und Gegenständen, die Geschichten von früher erzählen.

Dresden liegt nur zehn km vor den Toren Maxens. Besuchen Sie das Elbflorenz oder Pirna mit dem von Canaletto gemalten Marktplatz.

Ja, das und mehr bietet Ihnen der Kunsthof Maxen,  gelegen an der Schnittstelle zwischen Dresden, Osterzgebirge und Sächsischer Schweiz. Rufen Sie uns an, sicher finden wir das passende Angebot für Sie.

galerie-neues
blockHeaderEditIcon

Impressionen Kunsthof Maxen

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail